Elektromobilität vor Ort aus einer Hand in der Zukunft (ZEmO)

Elektrofahrzeug Autoservice Demmler 

Der Mietpool an Elektrofahrzeugen des Autoservice Demmler.

  • Mit den 26 vermieteten Elektrofahrzeugen sammeln die Nutzer eigene Erfahrungen
  • Das Geschäftsmodell "Kaufe deine Mobilität" deckt alle Mobilitätsanforderungen der Kunden ab
  • Die Energie aus eigener Produktion (PV, BHKW) wird zum Laden der Fahrzeuge verwendet und überschüssige Mengen werden im Energiespeicher nach dem Redox-Flow Prinzip gespeichert
  • Service für die Elektrofahrzeuge
Logo Autoservice Demmler
Logo Westsächsiche Hochschule Zwickau

Details

Das Projekt "Elektromobilität vor Ort aus einer Hand in der Zukunft" ist eines von rund 40 Projekten im Schaufenster Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET und wird mit 1.325.424 Euro vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur im Rahmen der Schaufensterinitiative der Bundesregierung gefördert.

Geschäftsmodell kaufe deine Mobilität

Im Rahmen des Projektes wird Handwerksbetrieben, KMU und Privatpersonen alltagstaugliche Mobilität angeboten. Das heißt, ein Kunde der sich für ein Elektrofahrzeug entscheidet, kann an Tagen mit erhöhtem Reichweiten- oder Transportbedarf ein anderes Fahrzeug nutzen. Somit können grundlegende Vorbehalte gegenüber der Elektromobilität wie Reichweitenangst und Inflexibilität minimiert werden. Das Geschäftsmodell orientiert sich damit an den realen Erfordernissen. Darüber hinaus können Kunden durch Kurz- oder Langzeitmietmodelle Erfahrungen mit Elektrofahrzeugen, sammeln.

Elektrofahrzeuge mit regenerativer Energie versorgen

Im Unternehmen wird mit zwei PV-Anlagen und einem BHKW regenerative Energie produziert. Es wurde ein intelligentes Betriebsnetz aufgebaut, welches mit einem EES-System gesteuert wird.  Die produzierte Energie wird in erster Linie zum Laden der Fahrzeuge an den Ladensäulen  und für den laufenden Betrieb eingesetzt. Überschüssige Mengen werden im Redox-Flow Speicher aufbewahrt und bei Bedarf abgerufen. Sollte der Speicher gefüllt sein und kein weiterer Bedarf  bestehen, so wird ins öffentliche Netz eingespeist.  Um das gesamte Konzept von der Energieseite zu realisieren musste ein neuer Grundstücksanschluss mit 150 A und drei Wandler-Messungen realisiert werden.  Der geplante Inselnetzbetrieb ist nur mit einer manuellen Abschaltung realisierbar.

Wissenschaftliche Evaluierung des neuen Mobilitätskonzepte

Im Rahmen dieser Begleitforschung können aufgrund der vorhandenen Kundenstruktur (Handwerker über Flottenbetreiber bis zum Privatkunden) Aussagen zu folgenden Themen erwartet werden:

  • Welche Geschäftsmodelle funktionieren unter derzeitigen Rahmenbedingungen?
  • Wie können diese neuen Techniken in Handwerksbetriebe integriert werden?
  • Wie kann der KFZ-Betrieb der Zukunft mit Elektromobilität aussehen?
  • Welche Anforderungen stellen Kunden an die Elektromobilität?
  • Welche Verbesserungspotentiale werden in der Technik gesehen?

Weiteres Engagement durch Autoservice Demmler

Die Akzeptanz der Elektromobilität unterstützen wir, indem wir auf Kongressen und diversen Veranstaltungen wie z.B. Tag der erneuerbaren Energie, mit unseren Elektrofahrzeugen präsent sind.

Weiterführende Informationen zum Projekt

Ziele

  • In der Öffentlichkeit eine breite Akzeptanz für die Elektromobilität schaffen.
  • Die Kunden mit der erforderlichen individuellen Mobilität versorgen.
  • Elektrofahrzeuge mit regenerativer Energie aus eigener Produktion versorgen.
  • Service rund um die Elektromobilität anbieten und Ausbildung der Mitarbeiter in der neuen Technik.

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Entwickeln des Geschäftsmodells kaufe deine Mobilität.
  • Aufbau eines Mietpools um die Elektromobilität bekannt zu machen.
  • Entwickeln und realisieren der Produktion, Speicherung und Ladung von regenerativer Energie.
  • Service rund um die Elektromobilität bieten.

Meilensteine

Ansprechpartner

Name:
Friedhelm Bilsing
Anschrift:
Kirchberger Straße 55, 08112 Wilkau-Haßlau
Funktion:
Projektleiter Elektromobilität
Telefon:
0375 88351726
Institution:
Autoservice Demmler
E-Mail:
e-mobile@autoservice-Demmler.de
Internet:
autoservice-demmler