04.09.2013 - 29.09.2013, Straubing

Wanderausstellung gastiert in Straubing

Straubing_1000x700px

Eröffnung der Wanderausstellung an der Berufsschule Straubing

Mit einer feierlichen Eröffnung, zu der Ehrengäste der regionalen Politik und Wirtschaft geladen wahren, startete Johann Dilger, Schulleiter der Berufsschule 1, am 04.09.2013 die Wanderausstellung des Schaufensters Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET in Straubing. Die Joseph-von-Fraunhofer-Schule ist in Bayern der fünfte Gastgeber sowie die erste Berufsschule, an der sich die Wanderausstellungen der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Wanderausstellung bietet in einem allgemeinverständlichen Rahmen ausgewählte Hintergrundinformationen zur Elektromobilitä, über deren historische Entwicklung, diskutiert Elektromobilität als Teil eines Energiekonzeptes, beleuchtet Elektromobil-Aktivitäten der beiden Freistaaten und skizziert im Überblick die Kooperationsprojekten im Schaufenster Bayern-Sachsen. Darüber hinaus thematisiert die Wanderausstellung vermeintliche Hemmnisse der Elektromobilität - wie geringe Reichweite oder lange Ladezeiten - und liefert Argumente, um die Diskussion rund um die Elektromobilität technologieorientiert anzuregen.

Förderung und Koordination

Gefördert durch:

Webauftritt des Bayerischen Staatsministeriums Webauftritt des Freistaats Sachsen

Das Schaufenster Bayern-Sachsen wird koordiniert durch:

Webauftritt von bayern innovativ Webauftritt der Sächsischen Energie Agentur