24.06.2013, Freising

Wanderausstellung Elektromobilität im Schulunterricht

Die Wanderausstellung Elektromobilität des Schaufensters Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET bietet eine interessante Ergänzung zum Schulstoff.

Seit rund 2 Monaten wandert die Ausstellung Elektromobilität des Schaufensters Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET durch Bayern. Die verschiedenen Poster und Exponate der Ausstellung richten sich insbesondere an die Öffentlichkeit und bieten allgemeinverständliche Hintergrundinformationen über das Thema Elektromobilität sowie speziell über das Förderprojekt "Schaufenster Elektromobilität" der Bundesregierung. Darüber hinaus liefern die verschiedenen Module der Ausstellung unterschiedliche Impulse, um das Thema Elektromobilität technologieorientiert zu diskutieren. Damit kann die Wanderausstellung u.a. auch den Schulunterricht bereichern, wie aktuell Schüler der Freisinger Berufsschule attestieren, die als Ergänzung zum Schulstoff die wanderausstellung in den Freisinger Stradtwerken besuchten. Die Pressenotiz hierzu ist zu finden unter: http://www.fs-live.de/news-details.asp?ID=45611&Headline=„Elektromobilität verbindet“: Freisinger Berufsschulklasse besichtigt&Quelle=Stadtwerke Freising

Die Wanderausstellung ist bis Ende 2014 bereits weitgehend ausgebucht. Interessierte Städte, Kommunen oder Einrichtungen können die Wanderausstellung kostenfrei buchen unter: Wanderausstellung Elektromobilität

Förderung und Koordination

Gefördert durch:

Webauftritt des Bayerischen Staatsministeriums Webauftritt des Freistaats Sachsen

Das Schaufenster Bayern-Sachsen wird koordiniert durch:

Webauftritt von bayern innovativ Webauftritt der Sächsischen Energie Agentur