15.11.2013, Leipzig

Projekt eBus Skorpion erhält Förderbescheid

 

Der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Sven Morlok (Mitte), übergab die Fördermittelbescheide an das Projektkonsortium.

Der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Sven Morlok, hat am Freitag den Fördermittelbescheid für das Pilotprojekt eBus Skorpion an das Projektkonsortium übergeben. Skorpion steht für Strom, Kraft, Oberleitung, Rekuperation, Plug-In, Innovation, Oekologisch sowie Nachhaltig.

Projektziel ist die Forschung und Entwicklung von Elektrobussen als Forschungsfahrzeuge mit Energiespeicher und Nachladung während der Fahrt aus einer Oberleitung, unter der Nutzung von Teilen der Infrastruktur, wie Unterwerke der Straßenbahn.

Weitere Informationen zu dem Projekt "eBus Skorpion" finden Sie hier.

Förderung und Koordination

Gefördert durch:

Webauftritt des Bayerischen Staatsministeriums Webauftritt des Freistaats Sachsen

Das Schaufenster Bayern-Sachsen wird koordiniert durch:

Webauftritt von bayern innovativ Webauftritt der Sächsischen Energie Agentur