23.01.2014, Zwickau

forum mobile - Mobility in "e"

Forum Mobile der Westsächsischen Hochschule Zwickau 

Der Fuhrpark des Projektes ZEmO stellte sich im Rahmen des forum mobile vor.

Im Rahmen des forum mobile stellte das Projektkonsortium am 23. Januar 2014 erste Ergebnisse aus dem Vorhaben „Elektromobilität vor Ort aus einer Hand in der Zukunft“ (ZEmO) an der Westsächsischen Hochschule Zwickau vor. Das Projekt wird im Schaufenster Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET umgesetzt und hat zum Ziel den Bürgern der Region 20 Elektrofahrzeuge zur Verfügung zu stellen.

Über 80 interessierte Zuhörer informierten sich bei der Fachtagung forum mobile, die in diesem Jahr unter dem Motto "Mobility in 'e'" stand, über die Inhalte des Schaufensterprojektes "ZEmO". Nach einer Begrüßung durch Dr.-Ing. Ralf Steiner, Kanzler der Westsächsischen Hochschule Zwickau, sprach Dr. Veit Steinle, Abteilungsleiter im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) über die politische Strategie der Bundesregierung im Bereich Elektromobilität. Anschließend präsentierte Herr Bilsing vom Autoservice Demmler (Wilkau-Haßlau) als Konsortialführer die Schwerpunkte des Projektes „ZEmO“.
Prof. Dr. Tobias Teich, Professur Wirtschaftsinformatik der WHZ, stellte die Grundzüge "e-System-Architektur" vor und Prof. Dr. Wolfgang Kühn, Professur Verkehrssteuerung und Kraftfahrzeugvernetzung, präsentierte Konzepte zur intelligenten Verkehrsinfrastruktur.
Herr Prof. Dr. Bodach von der Professur Elektrische Energietechnik/Regenerative Energien an der WHZ moderierte durch den Abend.

Ein Höhepunkt der Veranstaltung war die Übergabe eines neuen VW e-UP durch Dr. Veit Steinle an das Projektkonsortium. Im Anschluss an die Präsentation wurde die Möglichkeit die Fahrzeuge des bisher bestenden Fuhrparks auszuprobieren.
Das Projekt ZemO ist eines von insgesamt rund 40 Projekten im „Schaufenster Bayern - Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET und wird mit 1,3 Millionen Euro vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gefördert.

Weitere Informationen zu dem Projekt "ZEmO" finden Sie hier. 

Förderung und Koordination

Gefördert durch:

Webauftritt des Bayerischen Staatsministeriums Webauftritt des Freistaats Sachsen

Das Schaufenster Bayern-Sachsen wird koordiniert durch:

Webauftritt von bayern innovativ Webauftritt der Sächsischen Energie Agentur