23.07.2015 - 23.07.2015, München

Pressekonferenz zur eCarTec Munich / MATERIALICA / sMove360° 2015

Logo eCarTec

Logo eCarTec

Im Vorfeld zu den drei Messen eCarTec Munich, MATERIALICA und sMove360° 2015 fand am 23.07.2015 eine Pressekonferenz statt. Außerdem referierten und diskutierten mit der Presse Volker Blandow (Global Head of E-Mobility, TÜV SÜD AG), Arthur Dornburg (CEO, m + p E-Mobility), Eckart Schmitt (Chief Executive Officer, Danzer Holding AG), Thomas Aurich (Leiter Unternehmenskommunikation, Delphi Deutschland GmbH) sowie Robert Metzger (Geschäftsführer, MunichExpo Veranstaltungs GmbH). Dr. Johann Schwenk, Leiter Projektleitstelle Schaufenster Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET (Bayern Innovativ GmbH) trug zum Thema: "Elektromobilität: Mobilitätssystem der Zukunft?" vor.

Die eCarTec Munich ist die weltweit größte Messe für  Elektro- und Hybridmobilität. Auch in diesem Jahr wird das bayerisch-sächsische Schaufenster  vom 20.10.2015 - 22.10.2015 vor Ort sein und zu den Projekten informieren.

Die Präsentation von Dr. Johann Schwenk zur Pressekonferenz finden Sie unter: http://www.ecartec.com/presseinformationen/pressekonferenz-zur-ecartec-munich-materialica-smove360-2015/?lang=de#more-6799.

Name:
Astrid Lang
Anschrift:
Gewerbemuseumsplatz 2
Funktion:
Projektmanagerin
Telefon:
+49 911 20671 252
Institution:
Bayern Innovativ GmbH
E-Mail:
lang@bayern-innovativ.de

Förderung und Koordination

Gefördert durch:

Webauftritt des Bayerischen Staatsministeriums Webauftritt des Freistaats Sachsen

Das Schaufenster Bayern-Sachsen wird koordiniert durch:

Webauftritt von bayern innovativ Webauftritt der Sächsischen Energie Agentur