19.09.2014 - 19.09.2014, Bad Reichenhall

Elektromobilität im Berchtesgadener Land

Bad Reichenhall

Elektromobilität im Berchtesgadener Land - fachlicher Austausch an den eFahrzeugen

Chancen und Möglichkeiten für Unternehmen und Kommunen

Die Vernetzungsveranstaltung des transnationalen Projektes AlpEnMAT „Jam-Bite“ fand im Rahmen der Mobilitätswoche statt. Das vom Landratsamt Berchtesgadener Land organisierte Event wurde in Kooperation mit der Wirtschaftsförderungsdesellschaft Berchtesgadener Land mbH und dem Schaufensters Bayern-Sachen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET durchgeführt.

Die Wanderausstellung, ein Vortrag der Projektleitstelle und Elektrofahrzeuge vor Ort boten einen spannenden und anschaulichen Überblick über die Aktivitäten im Schaufenster. Bei Testfahrten konnten interessierte Teilnehmer die Fahrweise von Elektrofahrzeugen kennenlernen und mit der herkömmlichen Technik vergleichen.
Über 50 Teilnehmer, die sich unter anderem aus Vertretern von Unternehmen und  kommunalen Mitarbeitern zusammensetzen nutzten unter anderem die Zeit zum fachlichen Aus-tausch im Zweiergespräch und moderrierten Diskussionsrunden.

Name:
Astrid Lang
Anschrift:
Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg
Funktion:
Projektmanagerin
Telefon:
+49 911 20671 252
Institution:
Bayern Innovativ GmbH
E-Mail:
lang@bayern-innovativ.de

Förderung und Koordination

Gefördert durch:

Webauftritt des Bayerischen Staatsministeriums Webauftritt des Freistaats Sachsen

Das Schaufenster Bayern-Sachsen wird koordiniert durch:

Webauftritt von bayern innovativ Webauftritt der Sächsischen Energie Agentur