23.02.2015 - 24.02.2015, Berlin

Die vier Schaufenster auf der Nationalen Bildungskonferenz Elektromobilität 2015

Zusatzausbildung Elektromobilität 

Zusatzausbildung Elektromobilität

Auf der zweitägigen nationalen Bildungskonferenz Elektromobilität haben Akteure aus der beruflichen und akademischen Bildung sowie eine interessierte Fachöffentlichkeit Gelegenheit, sich über die bisherigen Ergebnisse und Fortschritte der Bildung zur Elektromobilität zu informieren. Außerdem können veränderte Anforderungen, Herausforderungen und Lösungsansätze diskutiert und gemeinsam neue Strategien erarbeitet werden.

In vier Foren, moderiert von den vier Schaufenstern Elektromobilität, werden die Themen Systemdienst-leistungen, Fahrzeuge und Service, Infrastruktur und Produktionsprozess aufgegriffen und diskutiert.

Das Forum 2, zum Thema „Fahrzeug und Service“, wird von Dr. Johann Schwenk, Leiter Projektleitstelle des Schaufensters Bayern-Sachsen ELEKTROMOBILITÄT VERBINDET bei der Bayern Innovativ GmbH, moderiert. Nach einer übergeordneten Diskussion zu aktuellen Forschungstrends, werden anschließend sowohl akademische Möglichkeiten der Umsetzung als auch die praktische Realisierung inklusive der beruflichen Ausbildung erörtert werden.
 

Name:
Astrid Lang
Anschrift:
Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg
Funktion:
Projektmanagerin
Telefon:
0049 911 20671 252
Institution:
Bayern Innovativ GmbH
E-Mail:
lang@bayern-innovativ.de

Förderung und Koordination

Gefördert durch:

Webauftritt des Bayerischen Staatsministeriums Webauftritt des Freistaats Sachsen

Das Schaufenster Bayern-Sachsen wird koordiniert durch:

Webauftritt von bayern innovativ Webauftritt der Sächsischen Energie Agentur